Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 28. Juni 2017

Übrig bleibt ein GRÜNER STERN ..... oder ....

... noch mehr verblühte Schönheiten im Garten ...
... wenn die Rosenblätter ganz abgefallen sind ...
... bleibt ein schöner grüner Stern zurück ...
... verblühtes und neue Knospen gemeinsam am Zweig ...
... Käferbesuch in den "Tentakeln" der Rose ...
... die weiße Rose wird Rosa beim verblühen ...
... und ...
... die Clematis sieht aus wie ein Propeller *schmunzel* ...
... die verblühten Kapastern ...
... sehen aus wie Baumwollbüschel ...
... mein Holzwurm hat eine Dose voll Blümchenwolle gesammelt ...
... und will schauen, ob daraus neue Pflänzchen entstehen 😊...
... Auch das ist für mich GARTENGLÜCK ...

Die wahre Freude sucht keine Größe, keinen Reichthum. Sie legt ihre eigene Fülle in das Niedrige und macht das Kleine groß. Nicht wie wir haben, sonder wie wir empfinden, bestimmt unser Glück.
Unbekannt
Quelle: Bilder ohne Rahmen. Aus den Papieren einer Unbekannten, 1856. Originaltext

Gestern hatten wir den ersten kleinen Regenschauer, 
und die Luft hat ein wenig aufgefrischt.
Man konnte sehen, wie die Natur aufatmet, auch, wenn es noch nicht
genug Regen war, um ihren Durst zu stillen ... 

Euch allen einen schönen, fröhlichen und glücklichen Tag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 26. Juni 2017

Dem Frost getrotzt ...

 ... haben sie ...
... unser Ahornbaum und die Hortensien ...
... so sah der Ahorn im April nach dem Frost aus ...
... ziemlich alles wurde nach und nach braun und schlapp ...
 ... aber ...
... er hat sich herrlich wieder zurückgekämpft ...
... und strahlt wieder in seinem herrlichen Rot! ...
... nud ab und zu sieht man noch eine welke Stelle ...
 ... die Hortensien waren total hinüber ...
... alle Blütenansätze dahin ...
... und ich dachte wirklich, sie würden kaputt gehen ...
 ... aber auch sie haben sich zurückgemeldet ...
... mit frischem sattem Grün ...
... nur Blüten wird es in diesem Jahr keine mehr geben ...
Euch allen einen guten Start in eine schöne und hoffentlich angenehme
neue Woche!
Es soll ja abkühlen und endlich Regen geben ...
... noch ist alles so trocken hier!
Kurze Schauer am Wochenende waren nciht einmal gegossen .
Aber, wir wollen nicht jammern,
so ist es nun mal eben, und wir müssen es nehmen,
wie es kommt, und das beste daraus machen!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 23. Juni 2017

Ein buntes ALLERLEI aus dem Garten ...

 ... habe ich für Euch zum Wochenende ...
... angefangen mit einem Japanischen Blutgras, " Red Baron" ...
... das neu ins eine Beet eingezogen ist ...
... über die Clematis, die bei der ersten Blüte bis auf diese eine Blüte ...
... abgefroren war ...
... hin zu den nächsten neuen Gartenschuhen, die aber nun bei Mama sind 😊...
... einen kurzen Rückblick auf die zauberhaften Schnittlauchblüten ...
 ... weiter zu den sich herrlich entwickelnden Duftnelken ...
 ... in der einen Kiste am Sichtschutz sind Eisbegonien eingezogen ...
... die Petunien erfreuen uns jeden Tag mit ihrer Pracht ...
... das lachsfarbene " Flammende Käthchen" gab es im Gartencenter als Geschenk ...
 ... gearbeitet haben wir rund um das alte Hochbeet ...
... das in diesem Jahr brach liegt ...
... es wird von Grund auf erneuert ...
... zum Zaun mit der Waldreben gibt es eine "Unkrautsperre " ...
... die mein Holzwurm aus Unkrautvlies gelegt hat ...
... als Beschwerung dienen abgesägte Äste von dem "Monster"-Kirschlorbeer ...
... die dünnen Äste wurden gehäckselt für die Beete  ...
... zwischen den Johannisbeeren ist die alte Brombeere verschwunden ...
... sie bekam nur noch wilde Triebe und keine Blüten mehr ...
... hier ist unser selbstgezogenes Weidenbäumchen eingezogen ...
... das nun unbedingt aus dem Topf heraus mußte ...
... wie es hier weitergeht ... demnächst in diesem Theater *lach* ...
 ... zum Schluß noch einen Blick auf die wunderschönen Kapmargeriten ...
Kein Mensch auf Erden hat mir soviel Freude gemacht als die Natur mit ihren Farben, Klängen, Düften, mit ihrem Frieden und ihren Stimmungen.
Peter Rosegger
(1843 - 1918)
 
Ich hoffe, ihr seid von den Unwettern, die ja stellenweise extrem waren,
verschont geblieben.
Bei uns hat es zwei mal gegrollt, dann fielen so ungefähr 10-12 Regentropfen😎, 
dann war es schon wieder vorbei.
Also, hies es wieder Wasser schleppen.
Zumindest ist es ein kleines bischen abgekühlt.

Euch allen einen schönen Tag und einen guten Start in ein
schönes, gemütliches, farbenfrohes und entspanntes Wochenende!
 
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 21. Juni 2017

Einen leichten SommerSALAT ....frisch und lecker! ....


 ... hab ich heute für Euch ...
... bei den heißen Temperaturen sehr erfrischend! ...
 Ihr braucht:
500 g Möhren
200 g Sellerie.
2 Äpfel
1 Zitrone
200 ml Naturjoghurt
1 Eßlöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer
5 Zehen Knoblauch
 Möhren fein raspeln, Äpfel und Sellerie grob raspeln.
( Ich habe 2 Möhren auch grob geraspelt )
alles vermischen.
Aus Joghurt, Öl, Gewürzen und gepreßtem Knoblauch
eine Marinade machen .
(Ich habe nur eine Zehe Knoblauch gepreßt, damit er nicht zu sehr vorschmeckt.)
Und ich habe am Ende noch eine Prise Zucker dazugegeben.
Alles gut vermischen, mit Zitronensaft nochmal abschmecken und 1 Stunde kalt stellen.
Er schmeckt super pur, auf Brot, zum Grillen und
vielen mehr. 
Man kann auch noch frische Kräuter dazugeben. 

Auf jeden Fall ist er sehr leicht und 
sehr erfrischend bei diesem Wetter! 

Euch allen nun einen schönen Sommersonnentag mit
vielen leckeren und abkühlenden Momenten 😊

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 19. Juni 2017

Kennt ihr das OLEANDERMÄULCHEN schon ? ...

 ... ganz heimlich kam es hervor ...
... zwischen den Oleanderzweigen ...
... ein Löwenmäulchen in weiß ...
 ... erst hatte ich gar nicht erkannt, was das sein sollte ...
... bis es Blütenrispen ansetzte ...
 ... daneben ging dann die herrliche NAHEGLUT auf ...
... in ihrem samtigen dunklen Rot ...
 ... noch blühen die letzten Blüten und ...
... es darf im Oleander bleiben und hoffentlich auch ...
... im nächsten Jahr wieer kommen! ...
  Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes und entspanntes Wochenende!
Zum Teil war es ganz schön heiß und drückend, daß man gar nicht so
recht draußen sein wollte ...

 Euch allen wünsche ich einen guten Start in diese neue
Sommerwoche, die ja recht heiß werden soll .

... ich geh jetzt erst mal den Garten giessen ...

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 16. Juni 2017

DURCHblicke, RÜCKblicke, HIMMELsblicke

 ... bunte Durchblicke durch neue Petunien ...
... die Farben lachten mich direkt an im Gartenmarkt :O) ...
 ... durch die Rosen geblickt, die uns täglich mit neuen Blüten erfreuen ...
... auf den Rasen, der wächst und wächst ...
 ... einen Rückblick auf die sibirische Iris ...
... die in diesem Jahr auhc besonders schön blühte ...
 ...und zum Schluß ein paar Himmelsblicke ...
 ... auf einen besonders schönen Abendhimmel ...
 ... gestern war es wieder mal ziemlich heiß ...
... aber man konntees, zumindest am Vormittag draußen gut aushalten ...
... am Abend grollte der Himmel und es fielen ein paar Regentropfen ...
 ... giessen mußten wir trotzdem ...
... einige Kilometer weiter muß es Regenfluten und ...
... überschwemmte Strassen gegeben haben ...
... was Bilder heute morgen zeigten ...


Kommt alle gut durch den Tag und habt einen guten Start in ein
schönes und entspanntes Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 14. Juni 2017

Bei den AKELEIEN tut sich was ....

  ... das heißt, es hat sich was getan in diesem Jahr ...
... mittlerweile sind sie verblüht und bilden ihre Samenkapseln aus ...
... einige Ableger hatte ich im letzten Herbst von Mama bekommen ...
... einige Pflänzchen sind von Samen aufgegangen ...
... die ich von lieben Bloggerinnen bekommen hatte 😊...
 ... die blaue oben und die rosafarbene unten sind von Mama ...
 ... diese kleingebliebene weiße war auch aus Mama's Garten, aber ...
... da waren keine weißen ;O) ...
... bei den Akeleien ist es immer wieder eine Überraschung ...
... in welchen Farben neue Pflänzchen blühen werden ...
 ... diese Schönheit ist aus Samen aufgegangen ...
... die ich querbeet im letzten Herbst ausgestreut hatte ...
( ich weiß aber leider nicht mehr, von wem ich diese Samen hatte *sorry * )
 ... im Topf hatte ich letzten Frühling Samen ausgesät ...
... in diesem Jahr haben sie geblüht, in herrlichen Rosatönen ...


 ... auch diese sind aus Samen entstanden ...
... blühen aber nun schon das 2. Jahr ...
... selbst in den Ritzen gehen sie auf und blühen 😊 ...


 ... das unten war die erste Akelei, die ich mir ...
... vor ein paar Jahren aus einer Gärtnerei mitbrachte ...


 ... hier hatte sich letztes Jahr schon eine neue Pflanze gebildet ...
... die nur gelb war ...
... auch sie hat dieses Jahr wieder schön geblüht ...


 ...weitere Samen von Akeleien und rosa Mohn ...
... sind in diesem Jahr in Töpfchen eingezogen ...
... es zeigt sich erstes Grün ...
... viele Samen, die ich vorletztes und letztes Jahr ...
... so in die Beete gestreut hatte ...
... blieben verschwunden *seufz*...
... aber dazu mehr dann demnächst ...

Heute darf ich ganz herzlich Ela S. hier bei uns begrüßen,
nimm Platz und fühl Dich wohl in unserer fröhlichen Runde!

Euch allen 
einen schönen und farbenfrohen 
Sommertag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 12. Juni 2017

Die SchnittlauchHUMMEL ....

 ... fand die Blütpracht wunderbar ...
... und konnte sich gar nicht mehr vom Schnittlauch trennen ...
... noch war sie nicht zu sehen ...
... Sind die Schnittlauchblüten nicht wunderschön, wenn sie aufgehen? ...
 ... und dann kam sie ...
... und lies sich die Zeit, jede einzelne Blüte zu besuchen ...
 ... ich habe ihr eine ganze Weile zugeschaut ...
 ... und hätte noch viel mehr Bilder machen können 😊...
 ... der Schnittlauch blühte wunderschön ...
... die Blüten lasse ich immer dran, da ich weiß ...
... daß gerade die Hummeln sie so gerne mögen ...
... jetzt kommen die Blüten bald in den Samen ...
... und werden in Töpfchen gesät ...
Dsa Wochenende war herrlich sommerlich und wir sind wieder
ein gutes Stück mit den geplanten Arbeiten im Garten
vorangekommen.
Gestern Abend gab es noch einen schönen Regenschauer, so daß
wir nicht giessen mußten und die Luft wieder herrlich ahffrischte.

Euch allen einen wunderschönen Tag 
und einen guten und fröhlichen Wochenbeginn!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 9. Juni 2017

VERHÜLLT und ABGEDECKT ....

 ... verhüllt werden sollte auf Wunsch ein Ordner ...
... von den Schüler/innen für die Klassenlehrerin ...
... zum Abschied aus der Grundschule ...
 ... in den Ordner kommen Malereien und Briefe der Schüler/innen ...
... als Andenken an 4 gemeinsame Jahre ...
... auf Wunsch einer lieben Freundin, die die Hülle bestellt hatte ...
... habe ich den Namen der Lehrerin unkenntlich gemacht ;O) ...
... hier nochmal ein Bild , wo wir überlegt haben ...
... wie die Namen am schönsten aufgebracht werden könnten ...
 ... und eine ABDECKUNG für einen Kühlschrank in einem Büro ...
... wurde von einem Herren gewünscht ...
... Burberry Muster sollte es am liebsten sein... 
... da konnte ich glücklicherweise mit dienen ...
... ein Stück hatte ich beim letzten Stoffmarktbesuch mitgebracht 😊... 
 ... die Rückseite in Braun ...
... zwei Wünsche konnte ich wieder erfüllen ...
...auch wenn die Gartenzeit momentan mehr Zeit in Anspruch nimmt ...
... zwei weitere Wünsche sind noch in Bearbeitung ...
... dazu mehr in Kürze, wenn sie fertig sind ...

Bald wird es wieder mehr Zeit für die kreativen Dionge geben, da bin ich sicher,
aber im Moment braucht der Garten halt doch mehr Aufmerksamkeit *lächel*
Zum Thema Zeit habe ich noch ein kleines hübsches Gedicht für Euch :

Als mir die Zeit entgegenkam,
Erschien sie mir hübsch wundersam
Und angenehm und lecker.
Sie ging vorüber, und – o weh! –
Nun, da ich sie von hinten seh',
Bemerk' ich ihren Höcker.
Wilhelm Busch
(1832 - 1908)

Euch allen einen schönen Tag und einen guten Start in ein fröhliches,
wunderschönes Wochenende, mit viel Zeit für all die schönen Dinge,
die Euch Freude machen!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 7. Juni 2017

Rückschau auf die Schwertlilienpracht ...

 ... hier zeigte ich ja den ersten Teil der Blütenpracht ...
... aber da waren noch nicht alle Farben am blühen ...
... zum Beispiel die, die ich mit Ilse getauscht hatte ...
... hier sind nun beide in ihrer Pracht! ...
  ...  diese Bilder sind für die liebe Ilse, Miss Marple ...
 ... unten nochmal ein Blick ins volle Beet ...
 ... es ist mit dem Handy echt schwer einzufangen ...
 ... diese fast braune Schönheit blühte ganz zum Schluß ...
... wenn die Sonne drauf scheint, sieht sie eher rötlich aus ...
 ... hier bei bedecktem Himmel kann man die Braunfärbung eher erkennen ...
 ... und zum Schluß nochmal ein Bild dieser halbhohen Sorte ...
... nach eimem Regenschauer ...
 ... jetzt sind aber alle verblüht und abgeschnitten...
... und nach und nach fangen die anderen Stauden an zu blühen ...
... dazu mehr demnächst ...
... diese blaßgelben Schwertlilien waren die ersten, die ich ...
... die ich von meiner Mama bekam ...
... sie haben sich prächtig vermehrt ...
... und ich würde gern ein paar abgeben ...
... falls also jemand Interesse hat, eine Mail genügt ...
... oder hinterlaßt eine Nachricht im Kommentar 😊...
( es geht dann nach Eingang der Anfragen, denn die Anzahl ist ja begrenzt...)

Ich wünsche Euch allen einen schönen, hoffentlich nicht allzu
stürmischen Tag, die ganze Nacht hat es heftig geweht und irgendwo
klapperte irgendwas, ich weiß nciht, ob es eine Gieskanne war, die irgendwo an der Wand hängt ...so hörte es sich jedenfalls an .... laut Wetterbericht soll
es heute den ganzen Tag noch so stürmisch bleiben ... paßt also auf Euch auf, wenn ihr unterwegs seid!

Ich wollt', ich wär' des Sturmes Weib

Ich wollt', ich wär' des Sturmes Weib,
Es sollte mir nicht grausen,
Auf Felsenhöhen wohnt ich dann,
Dort, wo die Adler hausen.

Die Sonne wäre mein Gespiel,
Die Winde meine Knappen,
Mit dem Gemahl führ' ich dahin
Auf flücht'gem Wolkenrappen.

Frei würd' ich sein und stolz und groß,
Die Königin der Ferne,
Tief unter mir die dumpfe Welt
Und über mir die Sterne!
Anna Ritter
(1865 - 1921)

♥ Liebe Grüße Claudia ♥