Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Mittwoch, 21. Februar 2018

Jeden Sonnenstrahl🌞geniessen 🐈.....

...🌞will man , gerade in dieser Jahreszeit 🌞...
... 🐈und das will auch unsere Samtpfote 🐈...
 ... obwohl es an dem Tag sehr frostig kalt war ...
... mußte sie in die Sonne ...
Aufgabe des Lebens, seine Bestimmung ist Freude. Freue dich über den Himmel, über die Sonne, über die Sterne, über Gras und Bäume, über die Tiere und die Menschen.
Leo Tolstoi (1828 - 1910)
Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk.
Leonardo da Vinci (1452 - 1519)
... nach dem Sonnenbad war es dann aber doch wieder Zeit ...
... auf den Lieblingsplatz an der Heizung umzuziehen ...
Eine dösende Katze ist das Abbild perfekter Seligkeit.
Jules François Félix Fleury-Husson (1820 - 1889)
Eine schlafende Katze im Zimmer oder im Haus ist ein besserer Genosse als ein nervöser, ruheloser Mensch, der sich nur um der Bewegung willen unaufhörlich bewegen muß.
Prentice Mulford (1834 - 1891)

...  heute hoffe ich,  eine Menge nachlesen zu können bei Euch ...
... wir haben seit dem Wochenende immer wieder Internetausfall ...
... die Ausfälle waren wohl bundesweit, wenn man ...
... die Störungskarte der T***kom angeschaut hat ...
... und ich kam nur morgens für eine kurze Zeit ins Internet ...
... Schlag halb 8 Uhr war Ende , den ganzen Tag ging nichts mehr ... 
... auch gestern nach der Arbeit ging hier noch gar nichts ...
 ... ich hoffe, hetue läuft es wieder normal ...
... also nicht wundern, wenn ich noch nicht bei Euch war ...

 Habt ihr auch Probleme gehabt?

Euch allen wünsche ich nun einen schönen,
zufriedenen, freundlichen und störungsfreien Tag 😊

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 19. Februar 2018

Moose und Flechten .... blühende, mystische Welten ...und eine 💖-Karte ...

... aus der Nähe betrachtet ...
... habe ich Moose und Flechten im Garten ...
... ich finde sie immer wieder faszinierend ... 
... am alten japanischen Kirschbaum sind Moose und Flechten zuhause ...
... ganz rechts im Bild ...
... sieht das nicht aus wie ein kleiner Kauz ...
 ... der sich in seiner Höhle versteckt hat? ...😊
... auf einem alten Baumstumpf wächst ein dickes Moosbüschel ...
 ... andere Moose blühen mit herrlich zarten Blüten ...
... die wie Tautropfen an feinen Stielen hängen ...
 ... an der alten Steintreppe ...
... wachsen sie zart an der Seite in die Höhe ...
... andere erscheinen in Sternenform ...
 ... an der alten Gartenmauer sind kleine dicke Büschel ...
 ... die sich mit Flechten zusammen da wohl fühlen ...
 ... ich liebe diese Mikrowelten im Garten sehr ...
 ... wunderbare Miniaturwelten ...
 ... in vielen Formen und Arten vereint ...
 ... immer wieder kann ich diese Wunderwelten bestaunen ...
Manche Wünsche haben wir in der Kindheit begraben, still unter einen Stein gelegt. Lange Zeit haben wir den Stein noch heimlich besucht, bis wir den Wunsch und den Stein endlich vergaßen. Eines Tages aber kommen wir zufällig an diese Stelle im Garten vorbei und entdecken: Der Stein lebt, Moos und Gras wachsen darauf.
Theodor Fontane (1819 - 1898)


  💖 ... und dann kam da noch eine ...💖
 💖 ... herzige Postkarte ...💖
... von der lieben Nicole ...

💖 ... vielen Dank, liebe Nicole, ich habe mich sehr ...💖
... über Deine so schöne und liebe Karte gefreut! ...
... Ja, solche Aktionen , wie " Ein 💖 für Blogger " ...
... machen immer wieder ganz viel Freude! ... 
... Danke, daß Du das wieder angestossen hattest! ... 

Auch heute darf ich wieder eine neue Mitleserin herzlich begrüßen,
Tanja  Nostalgiefee. Schön, daß Du da bist, nimm Platz und fühl Dich wohl bei uns!

Euch allen einen schönen und guten Start
in eine schöne neue Woche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 16. Februar 2018

Heimatbilder ❅... und ... Soulfood🥘 aus Kindertagen ....

... in der Heimat hat es wieder geschneit ...
... und dazwischen schaut der Frühling aus der Erde ...
... der Himmel zeigte dicke Wolken ...
... aber auch strahlendes Blau ...
... Schneeglöckchen und Primel lassen sich nicht beirren ...
... und wachsen überall im Garten ...
... und bei diesem Wetter ...
... gab es leckeres Soulfood 🥘 aus Kindertagen ...
GRIEßKNÖDEL mit ZIMTBIRNEN
1 l Milch, 1 Pise Salz, 3 Eßlöffel Zucker 
und ein Stück Butter zusammen aufkochen.
200 - 250 g Hartweizengrieß einrühren.
 5-10 Minuten köcheln lassen.
Dann unter schnellem Rühren 2 Eier ( Größe M ) untermischen.

Dann ein wenig BUtter erhitzen und  mit Semmelbrösel 
bräunen lassen.
Einen Eßlöffel erst in die Bröselbutter tauchen und damit dann
einen Grießknödel abstechen.
Das dann immer wiederholen ;O)

Dazu gibt es Zimtbirnen ( bei uns Eingemachte aus dem letzten Sommer )
Oder:
Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden.
Zusammen mit Zucker, nach Gefühl, und einer Zimtstange weichkochen.
Abkühlen lassen.
...  Am besten dann schon am Vortag kochen ...
... damit sie schön durchgezogen sind ... 

Guten Appetit! 

Ich möchte sagen, daß ich immer noch im und vom Sonnenschein meiner Kindheit lebe.
Christian Morgenstern (1871 - 1914)


 Und was ist Euer Soulfood aus Kindertagen?
Ganz herzlich darf ich heute Sylwia von stempel einfach begrüßen!
Herzlich Willkommen in unserer fröhlichen Runde, schön, daß Du da bist, nimm Platz und fühl Dich wohl hier!

... Auch bei uns hatte es gestern geschneit, gehagelt und geregnet ...
... die Strassen waren am frühen morgen ganz schön rutschig ...
... und am Nachmittag war alles zum Glück wieder weg! ...
... eine kurze erneute Rückkehr des Winters ... 
... Viele Unfälle gab es, meist zum Glück nur Blechschäden ...
... Ich hoffe, ihr seid alle gut und sicher ...
... durch den gestrigen Tag gekommen! ...
Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Freitag und
einen guten Start in ein schönes, vielleicht ja wieder sonniges🌞 und
erholsames Wochenende!
♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 14. Februar 2018

Avec Plaisir ....KISSEN ....eine herzige💖 Karte ... und Patchwork für's Baby ....

🌸  Plaisir, Fortune , Valeur + Satisfation 🌸
Spaß, Glück, Wert + Zufriedenheit
... so steht es auf dem Stoff ...
... den mir meine Freundin zum verarbeiten geschickt hatte ...
... 3 Kissenhüllen sollten es werden ...
... 50 x 50 cm groß ...
 ... da das Stück nur für die Vorderseiten reichte ...
... habe ich für die Rückseiten Baumwollstoff in Bordeaux genommen ...
... dieser Wunsch ist erfüllt ...
... und auf dem Weg nach Frankreich 😊...

💖 eine herzige Karte ist gestern hier eingetroffen 💖
... im Rahmen der schönen Blogaktion ...
... hat auch die liebe Traudi wunderschöne Karten gewerkelt ...
... und gestern fand ich eine davon in meinem Briefkasten ...
... vielen Dank, liebe Traudi  💖 ...
* * *
... und dann habe ich noch was abzugeben ...
... NEU im Flohmarkt sind folgende Zeitschriften ...
* * *
Ganz herzlich begrüße ich heute Christiane Balke hier in unserer fröhlichen Runde!
Schön, daß Du nun auch dabei bist!
Nim Platz und fühl Dich wohl hier!

... Heute ist Aschermittwoch ...
... die 5. Jahreszeit ist zu Ende...
... Ein etwas anderes Gedicht ...
... habe ich zum Aschermittwoch für Euch gefunden ...

Aschermittwoch

Gestern noch ging ich gepudert und süchtig
In der vielbunten tönenden Welt.
Heute ist alles schon lange ersoffen.
Hier ist ein Ding.
Dort ist ein Ding.
Etwas sieht so aus.
Etwas sieht anders aus.
Wie leicht pustet einer die ganze
Blühende Erde aus.

Der Himmel ist kalt und blau.
Oder der Mond ist gelb und platt.
Ein Wald hat viele einzelne Bäume.

Ist nichts mehr zum Weinen.
Ist nichts mehr zum Schreien.
Wo bin ich –

Alfred Lichtenstein (1889 - 1914)

Ich habe das Gedicht gelesen und fand, obwohl es schon alt ist,
sagt es doch  umschrieben genau das aus, 
was man heute immer wieder erlebt...oder? 

💖 und heute ist auch Valentinstag 💖

Der Legende nach lebte vor etwa 1600 Jahren der heilige Valentinus, ein Mönch, der seinen Mitmenschen half, unzählige Herzen miteinander verband und jedem, der an seinem Klostergarten vorüberging, einen Blumengruß mit auf den Weg gab. Daher also der ›Valentinstag‹.
Kalenderspruch
 Mehr über diesen Brauch könnt ihr hier lesen

... Bei uns wird das nicht "gefeiert" ...
... wir machen uns auch keine Geschenke an diesem Tag ...
... vielmehr ist unser ganzes Jahr  ...
... immer wieder mit netten Kleinigkeiten durchzogen ...
... eine nette Geste, ein liebes Wort, ein Lieblingsessen kochen ...
... es gibt so vieles 😊...
... die aber meistens nichts mit Geld ausgeben zu tun haben ...
... bei uns ist irgendwie jeden Tag Valentinstag *lächel*
... Wie ist das bei Euch so? ...

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen ruhigen und
entspannten Wochenteiler und einen
schönen, romantischen 😊💖 Valentinstag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 12. Februar 2018

🎈🎵🤡Helau, Allaaf🤡🎵🎈 und schönen Rosenmontag!

🎊🎈🎵🤡🎊🎈🎵🤡🎊🎈🎵
... Heute am Rosenmontag gibt es nur einen ...
... kurzen närrischen Post *Schmunzel* ...
... Ein recht altes Gedicht / Lied habe ich gefunden ...

Kettenlied für den Fasching

Laßt uns den Fasching loben,
Und ihn lobpreisen heut';
Wir haben viele Proben
Von seiner Freundlichkeit:
Er schloß heut' allem Leide
Hienieden unser Herz,
Und öffnet es der Freude
Allein nur und dem Schmerz.

Die Weisheit hüllt nicht immer
In Falten ihr Gesicht,
Der Freude Rosenschimmer
Entstellt ihr Antlitz nicht:
Drum trat an ihre Stelle
Heut' Scherz und froher Mut;
Denn auch die Narrenschelle
Ist oft zum Lachen gut.

Es leb' in unserm Kreise
Die Weisheit, welche lacht,
Und die des Lebens Reise
Uns angenehmer macht!
Es leben alle Brüder,
Die Hand an Hand in Reih'n
Auch dieses Jahr sich wieder
Wie wir, des Faschings freu'n!

Johann Aloys Blumauer (1755 - 1798)
Ganz herzlich willkommen sage ich heute zu 
Tina vom Dorf und kleine blaue welt!
Schön, daß ihr da seid, nehmt Platz und fühlt Euch wohl
in unserer fröhlichen Runde!

Euch allen einen guten Start in die neue Woche,
noch zwei schöne jecke Tage für die, die mittendrin sind
im Karneval,
und schöne entspannte, kreative Tage für Euch, die ihr,
wie wir, nicht feiern 😊
Ich werde mich meiner To-Do-Liste widmen,
und was daraus wird, gibt es dann in Kürze hier zu sehen😊

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 9. Februar 2018

Ein 💖 für Blogger .... so heißt ....

💖 ... die schöne Aktion ...💖 
💖  ... die die liebe Nicole wieder ins Leben gerufen hat ... 💖
 Ein ♥ für Blogger.
 ... bis zum 28.2. kann man noch mitmachen ...
... schon so viele 💖 herzige 💖 Post ist da verschickt worden ...
... schaut mal bei Nicole rein in die Linkliste ...
... gestern hat sich auch endlich meine 💖 Post hierzu ...
... auf den Weg gemacht ...
 ... 💖 herziger Stoff befand sich in den Vorräten ...
 ... und auch das nötige 💖 herzige Zubehör war vorhanden *schmunzel* ...
 ... es hat mir sehr viel Freude gemacht, bei dieser Aktion dabei zu sein ...
💖💖💖
 ... und diese wunderschön 💖 herzige 💖 Karte ...
... war am Mittwoch in meinem Briefkasten ...
... die liebe Bettina hatte sie auf den Weg geschickt ...
 ... vielen 💖-lichen Dank, liebe Bettina! ...


Möge die Härte dein Herz niemals zu Stein verwandeln, wenn die Zeiten auch hart sind. Mögest du niemals vergessen, auch wenn dich Schatten umgeben: Du gehst nicht allein!
Altirischer Segenswunsch
Euch allen einen schönen Tag und einen guten Start
in ein schönes, gemütliches 
und herziges Wochenende!

Allen, die Karneval feiern,
ein fröhliches Helau und Alaaf und ganz viel Spaß!


In eigener Sache:
Mein DaWanda Shop bleibt vorerst geschlossen.
Die Vorratskiste gibt es aber noch und wird umgestaltet.
Mehr dazu in Kürze.

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 7. Februar 2018

🌥 HIMMELSSOCKEN ☁ ... so dachte ich ....und ein 🐞 GEWINN ...

... als ich diese beiden 🌥Himmelsbilder sah und dann ...
... die Socken anschaute, die ich gerade strickte ...
*MORGENHIMMEL *
... nenn ich diese Socken ... 
... wobei das Braun in der Wolle für die noch kahlen Bäume steht ...
( die Sockenfarben auf den Wolkenbilder sind leider ein bischen dunkel geworden )
... für Größe 37 bis 38 ...
... Gesamtlänge ungedehnt 22,5 cm , Schaft 12 cm ...
 ... genauso ging es mir mit dem nächsten Knäuel ...
... den verstrickte ich, als die Himmelsbilder duster waren ...
*GEWITTERWOLKENHIMMEL *
... habe ich diese genannt ... 
... weil von himmelblau bis dunkelgrau alles drin ist ...
... für Größe 36/37 bis 37 ...
... Gesamtlänge ungedehnt 21,5 cm , Schaft 10 cm ...
... die Socken sind in der Vorratskiste 😊...
...  Fragen dazu bitte per Mail ...
*****
🐞 ... und dann kam noch ein Gewinn ... 🐞
... bei der lieben Biggi hatte ich im Januar das Glückslos bekommen ...
... und dieses so zauberhafte Bild gewonnen!...
... Vögel auf der Leine am blauen Himmel ...
... 30 x 30 cm groß ist dieses so toll gemachte Bild ...
 ... wie ihr sehen könnt, ist es nicht gemalt ...
... sondern plastisch dargestellt ...
... die Vögel haben bem fotografieren Schatten geworfen 😉...
 ... das finde ich eine ganz tolle Idee ...
... das Bild wird einen schönen Platz im Wohnzimmer bekommen! ...
 ... Liebe Biggi ...
... nochmals ganz 💜-lichen Dank für diesen so tollen Gewinn! ...
... und die lieben Worte in der schönen Karte dazu !...

Freude ist unsäglich mehr als Glück,
Glück bricht über die Menschen herein, Glück ist Schicksal –
Freude bringen sie in sich zum Blühen,
Freude ist einfach eine gute Jahreszeit über dem Herzen;
Freude ist das Äußerste, was die Menschen in ihrer Macht haben.

Rainer Maria Rilke (1875 - 1926)

 Heute darf ich Carrie McKillion ganz herzlich hier bei uns begrüßen!
Schön, daß Du da bist, nimm Platz und fühle Dich wohl!
Welcome, Carrie 😊

 Euch allen wünsche ich einen schönen Tag
mit ganz viel Glücks- und Freu-Momenten!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 5. Februar 2018

❅ Blaugrau ❅ schimmerte die Welt ..... oder ... ein zarter Hauch von ❅ Winter ❅....

 ❅❄❆ ... so war es gestern bei Mama ❆
... in aller Frühe fielen die ersten Flocken, zart und fein ...
 ... sowie es ein bischen hell wurde, mußte ich Bilder machen ...
 ... von der mit Puderzucker bestäubten Welt ...
 ... so konnte ich diese wunderschöne graublaue Stimmung einfangen ❅ ...
 ... auf der Wäscheleine hat sich der Schnee zu Eiskristallen verwandelt ❅...
 ... ❅ die verblüten Hbiscusblumen hatten Häubchen auf ❅ ...
...  ❅ über den Dächern hing der Himmel voll von noch mehr Schnee ❅ ...
 ... ❅ ein herrlicher Farbtupfer an diesem Tag war der Winterjasmin ❅ ...

In der Winternacht

Es wächst viel Brot in der Winternacht,
weil unter dem Schnee frisch grünet die Saat;
erst wenn im Lenze die Sonne lacht,
spürst du, was Gutes der Winter tat.

Und deucht die Welt dir öd und leer,
und sind die Tage dir rauh und schwer:
Sei still und habe des Wandels acht -
es wächst viel Brot in der Winternacht.

Friedrich Wilhelm Weber
(1813 - 1894)

... ❅ Auch ohne Sonne war dies ein wundervoller Wintertag für mich ❅  ...
 Wie war Euer Wochenende?
Habt ihr auch nochmal einen so wundervollen Wintertag erlebt?
Nun wünsche ich Euch einen 
guten Start in eine
schöne, fröhliche und zufriedene neue Woche!


♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 2. Februar 2018

Von SIMSON 🐦 ... unerwarteten 💮 Blümchen... und Karten ......

... SIMSON war wieder da ...
... 🐦Simson, so nenne ich ihn jetzt 😊 ...
... den kleinen hübschen Stieglitz, der uns vorgestern wieder besucht hat ...
 ... ich schaute gerade zum Fenster hinaus ...
... da sah ich ihn gemütlich im Futterhaus sitzen ...
... und Körnchen futtern ...
... danach hat er sich in den Busch zurückgezogen ...
... blieb aber auch da noch eine ganze Weile sitzen ...
... am gleichen Tag habe ich bei der Grasnelke ...
... ein erstes Blümchen 💮 entdeckt ...
...  die Ringelblumen im Topf haben auch mehr neue Blüten bekommen ...
... die Rosentriebe stehen satt und kräftig im Wind ... 
... und die Narzissenknospen werden sich bald öffnen ...
Als wie ein Ruhetag, so ist des Jahres Ende,
Wie einer Frage Ton, daß dieser sich vollende,
Alsdann erscheint des Frühlings neues Werden,
So glänzt die Natur mit ihrer Pracht auf Erden.

Johann Christian Friedrich Hölderlin (1770 - 1843)
... ein paar Karten habe ich auch noch gemacht ...
... die einen für eine ganz liebe Freundin als kleines Geschenk ...
... die anderen für eine liebe Freundin auf Wunsch ... 
Euch allen einen schönen Tag und
einen guten Start in ein schönes, entspanntes
und freundliches Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥